Tom

Tom Decker

Über Tom Decker

Tom Decker: Sänger, Musiker, Komponist, Regisseur, Schauspieler.

Tom begann schon sehr früh mit dem Keyboard spielen und dem Komponieren eigener Musik, bevor er selbst auch als Musiker und Künstler vor Publikum auftrat. Er führte nicht nur Regie in zahlreichen Musicalprojekten und Benefizkonzerten, sondern übernahm auch die musikalische und schauspielerische Leitung und komponierte somit viele Lieder selbst.

So führte eins zum anderen und Tom Decker war verantwortlich für zahlreiche Werbejingles und trat als Sänger in unterschiedlichsten Bands und Chören auf – dieser ständige Wechsel zwischen Rampenlicht und der Arbeit hinter den Kulissen wurde nun zum Alltag. Regelmäßiger Gesangs-,Klavierunterricht folgten und die Schüler blieben ihm nicht aus. Somit wurde der Unterricht immer mehr zu Toms Leidenschaft.

Neben seiner großen Leidenschaft für Musik und Gesang entdeckte Tom auch relativ schnell die Liebe zur Schauspielerei. Er fand es immer faszinierend und spannend einer Figur Leben einzuhauchen und seine Interpretation dieser Figur auf der Bühne zu zeigen. Er besuchte deshalb Workshops zu diesem Thema und absolvierte mehrere Schauspielkurse.

Mit 21 führte er dann bei seinem ersten selbstkomponierten Musical „Die Macht der Liebe“ Regie und übernahm auch das Coaching der Darsteller. Das machte ihm so viel Spaß, dass er dann auch einige Weiterbildungen in Sachen Regie und Theaterkunst besuchte. So wurde der Schauspielunterricht neben dem Gesangsunterricht Tom’s zweites Steckenpferd.

Er scheut auch nicht davor zurück immer wieder neue Wege zu beschreiten um seinen Schülern einen qualitativ hochwertigen Unterricht bieten zu können. Egal ob es der Umgang mit der Stimme, Ausdruck, Mimik & Gestik, Interpretation oder Improvisation ist, Tom bietet in seinem Unterricht ein ausgiebiges Komplettpaket. Er hilft den Schülern dabei ihre Hemmungen und Ängste zu besiegen und motiviert sie dazu, dass Maximum aus sich heraus zu holen.

Er selbst hat in seiner Laufbahn auch schon viele Rollen gespielt. Seine größten Rollen waren Graf von Krolock (Tanz der Vampire), Dr. Jekyll & Mr. Hyde (Jekyll & Hyde), Balu der Bär (Dschunglbuch), Parsifal (Parsifal’s Puppe), Burger (Hair), Judas (Jesus Christ Superstar) und Dr. Frank N. Furter (The Rocky Horror Picture Show).

Seine Liebe zur Musik und Schauspiel spiegelt sich in Projekten wie dem Verein M3 Musical & More Murnau, welchen er 2013 gründete, wieder.

Mein Motto: „Gesang setzt Glückshormone frei!“ Musik ist einfach mein Sprachrohr und hat mich mein ganzes Leben lang schon begleitet. Meine Stilrichtung ist nicht festgelegt und reicht von Rock, Pop bis hin zu Musical – Flexibilität lässt somit keinen Stillstand zu! Im Chor hat man die besten Voraussetzungen, das mehrstimmige Singen zu verinnerlichen und das bewusste Zuhören wird gefördert.. Bei meinem Unterricht in den Bereichen Gesangstechniken, Atem- und Gesangsübungen, Mikrofontechnik und vieles mehr lege ich besonderen Wert auf korrekte Ausführung. Ich bin sehr stolz ein Teil der Klangfabrik sein zu dürfen. Das Konzept überzeugt mich total, weil es so etwas in unserer Umgebung noch nicht gibt. Es ist eine riesige Bereicherung für die Schüler und Lehrer aus den Sparten Tanz, Musik,Gesang und Schauspiel – da entsteht eine Symbiose der besonderen Art!

Chor 6-12 Jahre
Chor ab 12 Jahren & Erwachsene
Privatstunden Gesang
Schauspiel 6-12 Jahre
Schauspiel ab 12 Jahren & Erwachsene